Gewerbliche Abwassereinleitung

Servicebetriebe Neuwied (SBN): Hinweis Gewerbliche Abwassereinleitung

Zum Schutze der Umwelt und städtischen Kläranlagen vor gefährlichen Stoffen, die die Abwasserbehandlung beeinträchtigen können, überwachen die Wasserbehörden die Einleitung industrieller und gewerblicher Abwässer in die städtische Kanalisation (Indirekteinleitung).

In vielen Betrieben fällt schadstoffhaltiges Abwasser an, das nur mit einer wasserrechtlichen bzw. satzungsrechtlichen Genehmigung in die Kanalisation eingeleitet werden darf. Die Genehmigungspflicht für Indirekteinleitungen ergibt sich aus
§ 61 Landeswassergesetz.

Die Anforderungen, die bei der Erteilung einer Erlaubnis für das Einleiten von Abwasser festzusetzen sind, regelt die Abwasserverordnung mit Anhängen für Abwasser bestimmter Herkunftsbereiche.



Abwasser aus den Herkunftsbereichen nach den Anhängen

bedürfen einer satzungsrechtlichen Genehmigung  durch die Servicebetriebe Neuwied AöR.


Ein entsprechender Antrag ist zu stellen bei der ...

Servicebetriebe Neuwied AöR
Hafenstraße 90
56564 Neuwied


Die Einleitung der Abwässer aus den übrigen Herkunftsbereichen der Abwasserverordnung ist zu beantragen bei der ...

Oberen Wasserbehörde - SGD Nord -
Regionalstelle Wasserwirtschaft, Abfallwirtschaft, Bodenschutz Montabaur -
Kirchstraße 45, 56410 Montabaur


Weiterhin dürfen bestimmte Abwässer nur nach Vorbehandlung in die Kanalisation eingeleitet werden Hierunter fallen u. a. Betriebe gewerblicher und industrieller Art, in denen fetthaltiges Abwasser anfällt.

Zum Beispiel:

  • Küchenbetriebe und Großküchen (z. B. Gaststätten, Hotels, Autobahnraststätten, Kantinen),
  • Grill, Brat- und Frittierküchen,
  • Essensausgabestellen (mit Rücklaufgeschirr),
  • Metzgereien mit und ohne Schlachtung
  • Geflügelschlachtereien, usw.


Dementsprechend sind Fettabscheider nach der DIN 4040 / DIN EN 1825 einzubauen, zu warten und nach Herstellerangaben zu betreiben.



Formanträge/ Informationsblätter

Entsprechende Formanträge und Informationsblätter zum Thema können sie sich hier bequem als PDF-Datei herunterladen:

Um Ihnen einen optimalen Service anbieten zu können, verwenden wir auf unserer Webseite Cookies. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.
OK