Aktuelle Stellenanzeigen

Finden Sie hier aktuelle offene Stellen in unserem Unternehmen.


Stellenanzeigen:

Für das Geschäftsfeld Abwasser suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Vollzeit eine Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d) oder Ver- und Entsorger, Fachrichtung Abwasser (m/w/d) für den Einsatz auf den abwassertechnischen Anlagen der Stadt Neuwied. 

Wir erwarten insbesondere:

• qualifizierte Berufsausbildung als Fachkraft für Abwassertechnik oder als Ver- und Entsorger mit gutem Abschlussergebnis

• selbstständige Erledigung der übertragenen Arbeiten

• Eigeninitiative

• überdurchschnittliches Engagement

• Teamfähigkeizt

• Interesse an Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen

• Übernahme von Arbeiten an dienstfreien Tagen (Wochenenden,Feiertagen)

• Teilnahme an der Rufbereitschaft, nach erfolgter betrieblicher Einarbeitung (Voraussetzung ist eine gültige Fahrerlaubnis Klasse B)


Wir bieten eine tarifgerechte Entlohnung nach TvöD 
Die Eingruppierung erfolgt tarifgerecht.


Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 25.09.2019 an an folgende Adresse:

Servicebetriebe Neuwied AÖR
z.Hd. Herrn Dirk Reuschenbach
Hafenstraße 90
56564 Neuwied

oder per E-Mail an:


Stellenanzeigen:


Für das Geschäftsfeld Verwaltung suchen wir unbefristet in Vollzeit zum 01. Januar 2020
einen Volljurist (mlwld).

Aufgabenschwerpunkte sind:

• Bearbeitung rechtlicher Fragestellungen für Vorstand und Fachbereiche innerhalb der SBN und zu den verbundenen Unternehmen mit dem Schwerpunkt Öffentliches Recht, insbesondere allgemeines Verwaltungsrecht, Verwaltungsprozessrecht, Kommunalrecht, Abgaben- und Beitragsrecht, Baurecht, Satzungsrecht sowie Vergaberecht

• Erstellung von Rechtsgutachten

• Vertragswesen

• Bearbeitung von Widersprüchen und Erlass von Widerspruchsbescheiden

• Vertretung des Unternehmens im Verwaltungsverfahren und Prozessführung unter Beachtung der berufsrechtlichen Vorgaben



Vorausgesetzt werden:

• 1. und 2. Juristisches Staatsexamen sowie einschlägige Berufserfahrung

• Hohe analytische Fähigkeiten und strukturierte, selbständige Arbeitsweise

• Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise

• Soziale Kompetenz und Teamfähigkeit

• Verantwortungsbewusstsein, Engagement und Belastbarkeit

• Weiterbildungsbereitschaft


Wünschenswert wäre:

• Vertiefte, praktisch erworbene Kenntnisse in den oben genannten Schwerpunkten



Die Eingruppierung erfolgt tarifgerecht.


Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 23.09.2019 an an folgende Adresse:

Servicebetriebe Neuwied AÖR
z.Hd. Herrn Dirk Reuschenbach
Hafenstraße 90
56564 Neuwied

oder per E-Mail an:



Wir suchen einen Interessent (m/w/d) für Abschluss- oder Projektarbeit

„Simulation der Ausbreitung von Gefahrstoffen nach einem Unfall im Kanaleinzugsgebiet
der Stadt Neuwied mittels CAIGOS GIS“

Aufgabenschwerpunkte sind:

• Konzeptionierung eines Simulationsmodells für den Schadenfall

• Entwicklung eines geeigneten Simulationsmodells für den Schadenfall

• Analyse des Kanalbetriebs
→ Darlegung von Optimierungspotentialen für den Schadenfall
→ Bewertung dieser Potentiale
→ Vorhersage kritischer Knoten im Schadenfall


Vorausgesetzt werden:

• Student im höheren Fachsemester Umweltwissenschaften, Bauingenieurwesen
Vertiefung Siedlungswasserwirtschaft, Geoinformatik (Aufzählung nicht abschließend)

• Erfahrung in der Anwendung von GIS, idealerweise CAIGOS

• Gute Kenntnisse im Umgang mit den gängigen Office Programmen, insbesondere MS Excel (Formeln, Makro)

• Programmiererfahrung (VBA, C, HTML)

• Kenntnisse im Bereich Datenbanken von Vorteil


Das Thema ist – abhängig vom Interessent (m/w/d) – sowohl als Abschlussarbeit
als auch Projektarbeit durchführbar. Fachliche Auskünfte erhalten Sie unter der Rufnummer von
Herrn Marco Madzgalla: 0 26 31 85 46 09 oder per Mail:



Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 23.09.2019 an an folgende Adresse:

Servicebetriebe Neuwied AÖR
z.Hd. Herrn Dirk Reuschenbach
Hafenstraße 90
56564 Neuwied

oder per E-Mail an:



Wir suchen einen Interessent (m/w/d) für Abschluss- oder Projektarbeit

„Qualifizierung einer Excel Schnittstelle für die Bereitstellung von Daten aus einem
Prozessleitsystem (PLS) einer Kläranlage“

Aufgabenschwerpunkte sind:

• Qualifizierung der Excel Schnittstelle zum PLS

• Entwicklung geeigneter Auswertungen in MS-Excel nach Merkblatt DWA-M 260,
bspw. Störmeldestatistik, Laborwerte, Energieverbrauch, allg. verfahrenstechn. Parameter

• Aufbau eines Webfrontends zur Visualisierung der Daten

• Analyse des Kläranlagenbetriebs anhand der archivierten Daten
→ Darlegung von Optimierungspotentialen
→ Bewertung dieser Potentiale
→ Vorhersage des zukünftigen Betriebes


Vorausgesetzt werden:

• Student im höheren Fachsemester (Umwelt)-Verfahrenstechnik, Bauingenieurwesen
Vertiefung Siedlungswasserwirtschaft, Informatik oder Studierender einer Fachschule mit
entsprechender Fachrichtung (Aufzählung nicht abschließend)

• Kenntnisse in Elektrotechnik (Bussysteme, SPS, Netzleittechnik, Messtechnik)

• Kenntnisse in (Umwelt-)Verfahrenstechnik, idealerweise Fachrichtung Abwassertechnik

• Gute Kenntnisse im Umgang mit MS Office

• Programmiererfahrung (C, HTML, SCL)

• Kenntnisse im Bereich Datenbanken von Vorteil


Das Thema ist – abhängig vom Interessent (m/w/d) – sowohl als Abschlussarbeit
als auch Projektarbeit durchführbar. Fachliche Auskünfte erhalten Sie unter der Rufnummer von
Herrn Marco Madzgalla: 0 26 31 85 46 09 oder per Mail:



Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 23.09.2019 an an folgende Adresse:

Servicebetriebe Neuwied AÖR
z.Hd. Herrn Dirk Reuschenbach
Hafenstraße 90
56564 Neuwied

oder per E-Mail an:



Wir suchen einen Interessent (m/w/d) für Abschluss- oder Projektarbeit

„Konzeptionierung eines datenbasierten Instandhaltungsmanagements (IHM)
für Fluidenergiemaschinen in der Abwasserbeseitigung“

Aufgabenschwerpunkte sind:

• Konzeptionierung eines IHM für Fluidenergiemaschinen
→ Berücksichtigung von predictive maintenance Ansätzen

• Analyse des Maschinenbetriebs anhand der archivierten Daten
→ Darlegung von Optimierungspotentialen
→ Bewertung dieser Potentiale
→ Vorhersage des zukünftigen Betriebes

• Aufbau eines Webfrontends zur Visualisierung der Daten

• Kopplung der Algorithmen mit dem Prozessleitsystem

• Kopplung mit ERP (MDE, BDE)



Vorausgesetzt werden:

• Student im höheren Fachsemester Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen oder Studierender
einer Fachschule mit entsprechender Fachrichtung (Aufzählung nicht abschließend)

• Gute Kenntnisse in Instandhaltungsmanagement, Fluidenergiemaschinen, Pumpentechnologie

• Kenntnisse in Elektrotechnik (Bussysteme, SPS, Messtechnik)

• Kenntnisse in (Umwelt-)Verfahrenstechnik, idealerweise Fachrichtung Abwassertechnik

• Gute Kenntnisse im Umgang mit MS Office

• Programmiererfahrung (C, HTML, SCL)

• Kenntnisse im Bereich Datenbanken von Vorteil


Das Thema ist – abhängig vom Interessent (m/w/d) – sowohl als Abschlussarbeit
als auch Projektarbeit durchführbar. Fachliche Auskünfte erhalten Sie unter der Rufnummer von
Herrn Marco Madzgalla: 0 26 31 85 46 09 oder per Mail:



Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 23.09.2019 an an folgende Adresse:

Servicebetriebe Neuwied AÖR
z.Hd. Herrn Dirk Reuschenbach
Hafenstraße 90
56564 Neuwied

oder per E-Mail an:



Ausbildungsplätze 2020: 

WIR SUCHEN DICH!!!
Unsere Bewerbungsaktion für die Ausbildungsplätze zum 01.08.2020 ist gestartet!

Informationen zu den Ausbildungsmöglichkeiten bei den Servicebetrieben, den Stadtwerken, oder der Deichwelle findest Du auf der Internetseite der Stadtwerke:

> www.swn-neuwied.de/ausbildung



Initiativbewerbung:

Sollten wir zur Zeit keine offenen Stellen haben, oder Sie haben kein passendes Stellenangebot gefunden, haben Sie jederzeit auch die Möglichkeit, sich mit einer Initiativbewerbung bei uns zu bewerben.
Um Ihnen einen optimalen Service anbieten zu können, verwenden wir auf unserer Webseite Cookies. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.
OK